Überspringen zu Hauptinhalt

Intensivklasse

Fakten

Schulpflichtige Kinder, die gerade nach Deutschland gezogen sind, besuchen zunächst für 1 – 2 Jahre die Intensivklasse. Hier erwerben sie die grundlegenden Kenntnisse der deutschen Sprache und werden auf den Übergang in eine Regelklasse vorbereitet.

Klassenlehrerin

Intensivklasse

Frau Schlund

Neuigkeiten aus der Jahrgangsstufe

Frösche zu Besuch

Jedes Kind hat schon mal einen Frosch im Fernseher gesehen oder in Büchern… Klar, Frösche quaken, hüpfen und sind grün… aber ist das immer so?

Um das herauszufinden, ging es in den Schulgarten. Dort wartete schon Besuch… die Kinder konnten sich Frösche in verschiedenen Größen und Farben sowie deren Froschlaich anschauen und sogar anfassen.
In der anschließenden Fragerunde wurden die Fragen der Kinder beantwortet. Unter anderem:
„Wie viele Eier legt ein Frosch?“
„Wie lange lebt ein Frosch?“
„Wo wohnen Frösche?“
„Wie lange ist die Zunge eines Froschs?“
„Wieso sind nicht alle Frösche grün?“

Neues Land – neue Bräuche

Für die meisten Kinder der Intensivklasse ist es das erste Osterfest in Deutschland. Besonders viel Spaß gemacht hat die Ostereiersuche und das Kennenlernen des Osterhasen 🐣🐇

Nicht nur an Fasching wurde es bunt in der IK…

Mit buntem Konfetti, Luftschlangen und Masken zum Selbstbasteln konnten sich die Kinder das Faschingsfest nach Hause holen. HELAU!

In der Schule wurde dann mit vielen bunten Schokolinsen experimentiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche